Sonntag, 10.07.2016

Zu Gast bei Freunden!

Eine kleine Abordnung der Hohegeißer Bogenschützen nahm am 10.07.2016 am Wartturmturnier in Bad Oeynhausen teil.

Es ist fast schon zur Tradition geworden, dass sich die Schützen aus den Vereinen rund um Bad Oeynhausen und Hohegeiß gegenseitig besuchen. Dieses Mal waren es die Bogenschützen aus Hohegeiß, die an einem Bogenturnier des Bogensport-Netzwerks Bad Oeynhausen teilnahmen.

Die Besonderheit an diesem Turnier ist, dass nicht wie üblich nach Altersklassen, sondern nach „Erfahrungsklassen“ unterteilt wird. Grundgedanke ist es, den Anfängern das Turnierschießen nahezubringen, hierzu werden bei den „Anfängern“ (Medium) und „Fortgeschrittenen“ (Premium) größere Zielauflagen benutzt. Die „Turnierschützen“ (Master) schießen auf die offiziellen Zielauflagen. Das Miteinander und das Lernen haben hier einen ebenso großen Stellenwert wie der sportliche Wettkampf.

Die Bogenschützen aus Hohegeiß wurden von den Freunden aus Oeynhausen super aufgenommen und betreut, das Turnier hat allen viel Spaß gemacht, auch sportlich gesehen war der Ausflug nach Ost Westphalen erfolgreich. Axel Günther wurde Sieger in der Klasse „Master Recurve“, Wolfgang Hardt wurde in der Klasse „Master Compound“ Zweiter.

Render-Time: 0.209325